HelperVector Klasse

Helferklasse für Vektoroperationen

Definition

Namensraum: KWEngine3.Helper
Assembly: KWEngine3 (in KWEngine3.dll) Version: 3.0.3.0+5a1a93710439697f5c5b3a2ecf0170e28863e0a1
C#
public static class HelperVector
Inheritance
Object    HelperVector

Methoden

GetDeltaBetweenVectors Berechnet den Vektor, der vom angegebenen Startpunkt zum angegebenen Endpunkt zeigt
GetDeltaBetweenVectorsXY Berechnet den Vektor auf XY-Ebene, der vom angegebenen Startpunkt zum angegebenen Endpunkt zeigt
GetDeltaBetweenVectorsXZ Berechnet den Vektor auf XZ-Ebene, der vom angegebenen Startpunkt zum angegebenen Endpunkt zeigt
GetDirectionFromVectorToVector Berechnet den normalisierten Richtungsvektor, der vom Startpunkt zum Endpunkt führt
GetDirectionFromVectorToVectorXY Berechnet den normalisierten Richtungsvektor, der auf XY-Ebene vom Startpunkt zum Endpunkt führt
GetDirectionFromVectorToVectorXZ Berechnet den normalisierten Richtungsvektor, der auf XZ-Ebene vom Startpunkt zum Endpunkt führt
GetDistanceBetweenVectors Berechnet die Distanz zwischen zwei Vektoren
GetDistanceBetweenVectorsXY Berechnet die Distanz zwischen zwei Vektoren auf der XY-Ebene
GetDistanceBetweenVectorsXZ Berechnet die Distanz zwischen zwei Vektoren auf der XZ-Ebene
GetRotationToMatchSurfaceNormal Berechnet die Rotation (als Quaternion), auf die ein GameObject gesetzt werden müsste, um entsprechend der aktuellen Ausrichtung auf dem durch den Ebenenvektor (surface normal) definierten Boden gerade zu stehen
GetScreenAngleBetween Berechnet den Winkel (in Grad), der zwischen zwei 3D-Objekten auf dem Bildschirm existiert. Die Gradzahlen beginnen bei 0° (oben) und gehen im Uhrzeigersinn bis 359.9°.
GetScreenCoordinatesFor(GameObject) Berechnet die 2D-Bildschirmkoordinaten für die übergebene GameObject-Instanz.
GetScreenCoordinatesFor(Vector3) Berechnet die 2D-Bildschirmkoordinaten für die übergebene 3D-Position.
GetScreenCoordinatesNormalizedFor(GameObject) Berechnet die normalisierten 2D-Bildschirmkoordinaten für die übergebene GameObject-Instanz.
GetScreenCoordinatesNormalizedFor(Vector3) Berechnet die 2D-Bildschirmkoordinaten für die übergebene 3D-Position.
GetUpVectorFromLookAtVector Berechnet den Vektor, der für den gegebenen Look-At-Vektor (LAV) "oben" darstellt (senkrecht zum LAV)
IsVectorPointingUpward Prüft, ob die Richtung dieses Vektors hauptsächlich in die positive Y-Achse zeigt (also aufwärts)
ReflectVector Reflektiert den eingehenden Vektor 'directionIn' am Ebenenvektor 'surfaceNormal'
RotateVector(Vector3, Single, Axis) Berechnet den Vektor, der entsteht, wenn der übergebene Vektor um die angegebenen Grad rotiert wird
RotateVector(Vector3, Single, Plane) Berechnet den Vektor, der entsteht, wenn der übergebene Vektor um die angegebenen Grad rotiert wird
RotateVectorByQuaternion Rotiert einen Vektor mit Hilfe der angegebenen Quaternion (Hamilton-Produkt)

Siehe auch