RayMode Enumeration

Bestimmt, wie viele Strahlen für die Messung der Bodennähe verwendet und in welche Richtung sie geschossen werden

Definition

Namensraum: KWEngine3
Assembly: KWEngine3 (in KWEngine3.dll) Version: 3.0.3.3+7ea8a5df9b3e9f685559210bcd480b13c19ced8c
C#
public enum RayMode

Member

SingleY 0 Verwendet einen Strahl aus der Mitte der Hitbox entlang der lokalen negativen Y-Achse
SingleZ 1 Verwendet einen Strahl aus der Mitte der Hitbox entlang der lokalen negativen Z-Achse
TwoRays2DPlatformerY 2 Verwendet zwei Strahlen entlang der lokalen negativen Y-Achse der Instanz (für 2D-Platformer)
FourRaysZ 3 Verwendet vier Strahlen entlang der lokalen negativen Z-Achse der Instanz (für Top-Down-Platformer)
FourRaysY 4 Verwendet vier Strahlen entlang der lokalen negativen Y-Achse der Instanz (für 3D-Platformer)
FiveRaysY 5 Verwendet fünf Strahlen entlang der lokalen negativen Y-Achse der Instanz (für 3D-Platformer)

Siehe auch